Сделай Сам

Различные книги в жанре Сделай Сам

Tomorrow

Cyril Dion

Es geht um unsere Zukunft!
Eine Studie von 22 namhaften Wissenschaftlern aus verschiedenen Ländern kündigt den möglichen Untergang eines Teils der Menschheit bis zum Jahr 2100 an. Mit dieser erschütternden Nachricht konfrontiert, trommelt der Regisseur Cyril Dion ein kleines Team zusammen. Gemeinsam ziehen sie los und besuchen Menschen, die den globalen Problemen mit Kreativität und Optimismus begegnen. Sie finden Projekte, die zeigen, wie die Welt aussähe, wenn wir einige der besten bereits heute praktizierten Lösungen in den Bereichen Landwirtschaft, Energieversorgung, Wirtschaft, Schule und Demokratie miteinander verknüpfen würden. Und entdecken dabei überall auf der Welt Frauen und Männer, die mit ihrer innovativen Arbeit Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit geben können.
Es ist nicht zu spät! Es gibt Lösungen! Wir müssen nur aktiv werden – Jetzt!
Dieses Buch zum Film enthält viele weiterführende Infos zu den im Film vorgestellten Projekten und Interessantes zur Entstehung von Film und Buch – eine sinnvolle und wesentliche Vertiefung des Filminhalts. Das Buch für eine bessere Zukunft!

Für die Liebe ist es nie zu spät

Monika Büchner

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne! Schätzungsweise bis zu zwei Millionen Menschen in Deutschland haben im Erwachsenenalter noch keine oder kaum sexuelle Erfahrungen gemacht, obwohl sie das gerne möchten. «Absolute Beginner» nennt man sie. Das Thema ist tabu – besonders für sie selbst. Für diese Männer und Frauen ist das Mut machende und sensibel formulierte Buch geschrieben. Aber auch für alle, die mehr über andere sexuelle Lebenswege erfahren und über ihre eigene sexuelle Entfaltung lernen möchten. Denn sind wir nicht alle irgendwie immer wieder «Beginner»? Anhand fundierter Informationen und praktischer Tipps zeigt die Autorin, wie der Körper entdeckt, sensibilisiert und lustvolles Potential entfaltet werden kann.

Lustvoll Mann sein

Saleem Matthias Riek

Aufreissen, flachlegen und das war's? Wir können auch anders! Männliche Sexualität gilt im Vergleich zur weiblichen Sexualität als einfach gestrickt. Endlich ein Buch, das mit diesem Vorurteil gründlich aufräumt. Im Mittelpunkt stehen Fragen wie «Was macht Sex für dich erfüllend?» oder «Wie erlebst du Erregung und Orgasmus?». In 15 intimen Gesprächen erzählen Männer, wie sie ihre Sexualität leben, mit Frauen, mit Männern, mit sich. Den Leser erwarten vielfältige, mutige und provozierende Berichte von Männern, die sich über althergebrachte Grenzen männlicher Sexualität hinauswagen und offen über ihre Selbsterforschung in den Bereichen Liebe, Erotik und Sex sprechen. Ein Buch, das Lust macht, sich selbst zu erforschen, alte Gewohnheiten zurückzulassen und Neues auszuprobieren. Ein Buch für Männer und Frauen.

Tao Te Karl

Karl Renz

In diesem Buch begegnen sich Laotse, ein chinesischer Weiser, der vor 2.500 Jahren lebte, und Karl Renz, ein deutscher Künstler und Mystiker unserer Zeit. Sie treffen sich dort, wo Zeit und Raum keine Bedeutung haben, und wo das Denken an seine Grenzen kommt. Die kurzen, prägnanten Kapitel enthalten Mitschnitte aus Satsangs – oder «Selbstgesprächen», wie Karl Renz seine Talks auch nennt – in denen er mit atemberaubendem Wortwitz über das spricht, was nicht gesprochen werden kann. Dabei ist zu spüren, dass alles, was gesagt wir, direkt aus dem Nichts fließt und den Teil in uns anspricht, der ebenfalls im Nicht zu Hause ist. «Der Kopf muss nicht verstehen,» sagt Karl, «denn irgendetwas versteht immer!» So findet das Tao Te King eine völlig neue, atemberaubend zeitgemäße Form.

Stille des Herzens

Robert Adams

"Das Erste, was du dir vergegenwärtigen sollst, ist: Du wirst nie verschwinden oder sterben, weil du nie geboren wurdest. Du hast immer als Bewusstsein existiert und wirst immer als Bewusstsein existieren. Du gehst nirgendwohin und kommst von nirgendwo zurück. Du bist einfach. Du bist das Selbst, du bist Allgegenwärtigkeit." Auf verschiedenste Weise, aus verschiedenster Perspektive sagt uns Robert Adams immer wieder nur dies. So eindringlich, so klar, so direkt, dass der Teil in uns, der diese tiefe Wahrheit schon immer wusste, in Resonanz kommt mit seinen Worten. Alles Überflüssige fällt ab. Die reine Wahrheit bleibt: «Du bist unendlich, unvergänglich, selbstleuchtend, selbstexistierend. Du bist ohne Anfang und Ende. Die Welt und ihre Manifestationen können dich nicht länger zum Narren halten. Du kannst die Quelle fühlen, weil du die Quelle bist. Alles ist gut.» Robert Adams ist revolutionär in seiner Direktheit. Sein Körper starb 1997. Die Wahrheit seiner Worte wird jeden Tag neu geboren, in uns, die wir sie lesen und uns von ihnen ergreifen und wandeln lassen.

DISRUPT-HER

Miki Agrawal

Miki Agrawal, erfolgreiche Unternehmerin, Erfinderin und Gründerin mehrerer Sozialunternehmen, räumt mit weit verbreiteten gesellschaftlichen Annahmen, wie Frau zu sein hat, auf. In 13 wichtigen Lebensbereichen motiviert sie die Frau konsequent ihren eigenen Weg zu gehen und sich von Zwängen zu befreien. Ob Karriere, Konsum, der Umgang mit Geld oder die Einstellung zum Leben: Nicht die Vorgaben der Gesellschaft dürfen das Leben bestimmen, sondern die eigenen Überzeugungen und kreativen Ideen. Ein Manifest für die moderne Frau, das inspiriert, positive Schritte auf der persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Ebene zu unternehmen.
"Sag mit deinem ganzen Körper: JA zu deiner Arbeit, deiner Liebe, deinen Beziehungen und deiner Mission – und das alles authentisch, unumwunden und mit voller Integrität."

Bereit für die Liebe!

Katharina Middendorf

Die wachsenden Möglichkeiten der schnellen Bedürfnisbefriedigung machen das Lernen von Hingabe unnötig. Daran zerbrechen viele langfristige Beziehungen. Wie können wir da unsere Fähigkeit zu lieben wieder entdecken, und so zu einer glücklichen Partnerschaft gelangen? Die beiden Autoren werfen aus yogaphilosphischer und psychologischer Sicht – und aus eigener Erfahrung als Paar – einen frischen Blick auf heutige Beziehungsmuster und weisen kluge und leidenschaftliche Wege, um diese grundlegende menschliche Fähigkeit wieder zu stärken: die Kraft, zu lieben. Wenn wir diese Kraft für uns selbst entwickeln, werden wir nicht nur kompetent für glückliche Beziehungen, sondern unsere ganze Begegnung mit der Welt verändert sich.

Das Wunder der Selbsterkenntnis

Anssi Antilla

Im Grunde ist Erwachen wie Einschlafen. Entspannen und dich vergessen machen es leichter. Denken und Wollen machen es schwerer. Doch den allerletzten Schritt: Den kannst du nicht tun. Den macht das Leben für dich. Beim Einschlafen – wie beim Erwachen. Als Meister der Worte und Wort-Bilder (oder: Gleichnisse) versammelt Anssi auch in seinem zweiten Buch kurze Antworten auf große Fragen, die ihm Community gestellt wurden. Raus aus dem Kopf, hin zur Stille. Weg vom Ego, hin zur wahren Natur. Aus dem Gestern und Morgen, hinein ins Jetzt. Direkt, pointiert und humorvoll – und eben ganz nach Anssi-Art. Als Erwachter, Lehrer – und täglicher Begleiter.

Ein Moment reicht

Martin Boroson

Ruheim Alltag finden Innerer Frieden ist kein weit entferntes Ziel für Heilige und Weise. Du brauchst dafür nicht viel Zeit …nur diesen einen Moment.
Dass Meditation effektiv ist, weiß mittlerweile jeder. Selbst die Wissenschaft erkennt die Wirkung der Meditation an. Und doch fällt vielen Menschen der Einstieg schwer. Vor allem der mit Terminen und To-Dos vollgepackte Alltag erschwert es, sich die Zeit zu nehmen, um sich mit dem Thema Meditation näher zu beschäftigen.
Genau hier setzt das neue Geschenkbuch «Ein Moment reicht» an: das Lesen des Buches erfordert nicht viel Zeit und die Methode noch weniger. Sie lässt sich perfekt in den Alltag integrieren, denn es braucht tatsächlich nur einen Moment. Fundiert, spielerisch und vor allem praktisch zeigt Boroson, dass innerer Frieden kein unerreichbares Ziel ist oder viel Zeit erfordert. Ein Moment reicht, um zu entspannen, Stress abzubauen, den Geist zu erfrischen und kreative Kräfte zu wecken.

Mut zum Lebenswandel

Brigitte Hieronimus

"Wer mehr über sich und sein eigenes Leben weiß, versteht sich selbst besser. Und wer sich selbst versteht, hat auch für andere ein tieferes Verständnis." Julia Onken, Autorin
Jede neue Lebensstufe kann unseren Geist freier und die Seele gefestigter hinterlassen. Und doch wird insbesondere das Alter als neuer Lebensabschnitt eher gefürchtet als begrüßt. Besonders diese Lebensphase will intensiv erforscht werden. Dazu gehört Mut, das Erkennen der eigenen Denkweisen und die Freude am Wandel. Dieses Buch zeigt die Themen der verschiedenen Lebensphasen und ihre Bedeutung für das heutige Leben auf. Hilfreich ist dabei die Biografiearbeit, die eine Begegnung mit sich selbst ermöglicht und einfühlsam auf die anstehenden Entwicklungsaufgaben hinweist. Dabei wird deutlich, wie die eigene Lebensgeschichte sinnvoll genutzt werden kann, um sich von hinderlichen Werten, Vorstellungen und Ideen zu befreien. Erst das Weglassen, Loslassen und Seinlassen schafft Platz für Versöhnung mit sich selbst. Und das ist die Basis, um mit Freude alt zu werden.
Freuen Sie sich auf spannende neue Perspektiven der persönlichen Weiterentwicklung!