Скачать книги из серии


    E-Book "Innovationsmanagement"

    Karl-Otto Döbber

    Dieses Buch richtet sich an angehende „Geprüfte Betriebswirte/-innen nach der Handwerksordnung“ sowie an Führungskräfte aus dem Handwerk. Die Innovationsfähigkeit ist entscheidend für die Wettbewerbsposition eines Betriebes am Markt und damit auch für den längerfristigen Unternehmenserfolg. Führungskräfte aus dem Handwerk müssen die Fähigkeit besitzen, mögliche Innovationen frühzeitig wahrzunehmen und durch entsprechende Handlungen in reale betriebliche Innovationsmaßnahmen umzusetzen. Dazu gehört neben der Ideenentwicklung u. a. die Strukturierung der Innovation, die Machbarkeitsanalyse und nicht zuletzt eine Dokumentation und Präsentation gegenüber der nächsten Führungsebene bzw. dem Betriebsinhaber. Der Praxisratgeber „Innovationsmanagement“ unterstützt Führungskräfte bei der fachlichen Aufbereitung, Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse einer Projektarbeit und vermittelt Präsentationstechniken und den erfolgreichen Medieneinsatz bei der Vorstellung von Innovationsideen.

    Мужчина и Женщина, от любви до сатиры

    Елена Марочкина

    Здравствуй, мой читатель! Эта книга – сборник о вечной теме отношений мужчины и женщины. Возможно, кто-то узнает здесь себя или своих знакомых, а кто-то скажет, что это вымысел и литературная фантазия. Но в разных жизненных обстоятельствах мужчины и женщины раскрываются по-разному: Рыцарь ты, Охотница или Крепостная стена для своих близких – только ты совершаешь свой выбор. Любовь – самая вечная проблема людей и самое многогранное чувство на свете. О любви можно говорить и языком сатиры, и языком лирики. Именно так и написана книга «Мужчина и Женщина, от любви до сатиры». «В чем истина, читатель мой? В чем сила? В правде? Или в чем другом? Когда и ты, и я становимся сильны? Лишь миг один, когда мы влюблены. И горы прочь, и море по колено, Все в мире ты способен превозмочь! Какие крылья от любви даются!? Откуда силы все берутся?! В те дни, когда мы влюблены». Желаю тебе, мой читатель, приятного чтения, легкой шутки, и хорошего настроения от прочитанной книги.

    Unter der Brücke

    Petra Pansch

    Die 1952 in Chemnitz geborene Diplomjournalistin und Autorin Petra Pansch reiste 1984 mit ihrer Familie aus der DDR aus und begann im Westen noch mal von vorn. Heute lebt sie am Rande der Nordeifel, wo sie ihre Autobiografie verfasste und biografische Geschichten aus ihrem Umfeld schreibt.
    Zum 60. Jahrestag des Berliner Mauerbaus erscheint das Buch von Petra Pansch «Unter der Brücke», das die Zeit vom Mauerbau 1961 bis zum Mauerfall 1989 umreißt. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen ein Stasioffizier und ein junger NVA-Soldat, die sich am Vorabend des 13. August 1961 in Ostberlin begegnen. Noch ahnen sie nicht, dass sich aus dieser Zufallsbegegnung ein Familienbund entwickeln wird, hinter dessen sozialistischer Fassade sich Tragödien und Abgründe auftun.
    Wie immer bei Petra Pansch ist es eine im Detail genau beschriebene Geschichte, gepaart mit den politischen Geschehnissen dieser Jahre.

    Sachversicherungsrecht: Der Regress nach Anspruchsgrundlagen

    Philipp Feuchter

    Dieses Buch ist vorwiegend für den Praktiker in der Versicherungsbranche gedacht und soll bei der täglichen Arbeit als Unterstützung dienen und ein einfaches und schnelles Nachschlagen ermöglichen. Auch dem Versicherungsrechtler mögen diese Ausführungen eine Hilfe sein. Die häufigsten Sachverhalte im Bereich »Sachversicherungsregress« werden dem Leser hier unter aktueller Rechtsprechungszitierung nahegebracht. Neben der Nachschlagefunktion ist dieses Buch auch als Argumentationshilfe gegenüber dem Haftpflichtversicherer verwendbar. Dieses Werk erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, was anhand der Mannigfaltigkeit der Lebenssachverhalte auch nicht möglich wäre. Es vermittelt nur einen Überblick bezüglich häufig vorkommender Regresskonstellationen und befasst sich hierbei mit den einschlägigen Anspruchsgrundlagen.

    Neuer Weg Richtung Weltformel

    Klaus Stefan

    Was bildet die Schnittstelle zwischen der Mathematik und den Naturgesetzen? In diesem Buch wird nach Merkmalen gesucht, die den Mikrokosmos, den Makrokosmos und die Mathematik verbinden. Hierfür wird eine besondere Betrachtungsweise verwendet. Dabei ist zu erkennen, dass Zahlen mit bestimmten Eigenschaften eine wichtige Rolle spielen. Viele Beispiele zeigen, dass diese offensichtlich den Hintergrund für die Naturgesetze bilden. Am Ende ist eine Gemeinsamkeit zwischen den stabilen und instabilen Elementen, der Erde und der Lichtgeschwindigkeit zu erkennen.
    Manche wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen sich erst dann, wenn alte Pfade verlassen werden. Wer nach neuen Wegen sucht – hier ist einer!