Readbox publishing GmbH

Все книги издательства Readbox publishing GmbH


    Billy Rollins und der Teufel von Snaketown: Western-Roman

    Glenn Stirling

    Western von Glenn Stirling
    Der Umfang dieses Buchs entspricht 85 Taschenbuchseiten.
    Snaketown, eine zuvor verlassene Stadt voller Gesetzloser unter der Führung von Robby Smith, dem Teufel! Und doch kann die Special Police nur ermitteln, aber nichts unternehmen, weil es keine Beweise für Verbrechen gibt. Selbst der mysteriöse Dan Bury, unter der Maske des seriösen Ranchers mit guten Kontakten zu den Gesetzlosen, kann nicht belangt werden. Aber Billy Rollins lässt nicht locker, früher oder später muss einer der Kerle einen Fehler machen.

    Billy Rollins und der Kampf ohne Gnade: Western-Roman

    Glenn Stirling

    Western von Glenn Stirling
    Der Umfang dieses Buchs entspricht 79 Taschenbuchseiten.
    Ein lange schwelender Weidekrieg bricht offen aus, als Rancher Collins erschossen wird und seinem vermeintlichen Gegner zum Erben macht. Mehrere Revolverschwinger sind von einem dritten Kontrahenten angeworben worden und terrorisieren die Umgebung. Billy Rollins und Dick Hanson von der Special Police kämpfen in einem gnadenlosen Gefecht um das eigene Leben.

    Das Limit bin nur ich

    Jonas Deichmann

    Ein Abenteuer so groß wie die ganze Welt Einmal um die Erde, in den Triathlon-Disziplinen Schwimmen, Laufen und Radfahren. Ganz auf sich allein gestellt hat Jonas Deichmann das Unmögliche möglich gemacht: Während die Welt im Lockdown verharrt, umrundet er sie, in 14 Monaten voller Grenzerfahrungen und Momenten größten Glücks. Deichmann schwimmt durch die Adria, gegen tückische Strömungen und teils in der Dunkelheit, fährt mit dem Fahrrad 20.000 Kilometer von Dubrovnik bis nach Wladiwostok bei klirrender Kälte, und durchläuft Mexiko in 120 Marathons. Begleitet von Menschen, jung und alt, die sich ihm spontan anschließen, um für ein paar Kilometer Teil seines Abenteuers zu werden, und beflügelt von Millionen Fans im Netz. Am Ende steht eine unglaubliche Geschichte von Mut, Zweifel und Motivation, vom Bergeversetzen, von der magischen Kraft von Schokoriegeln und von der Grenzenlosigkeit unserer Welt. „Wenn heute zu mir jemand sagt, das hat noch keiner gemacht, du wirst scheitern, dann sage ich: Ja, super, dann kann ich der Erste sein.“ Jonas Deichmann, vielfacher Weltrekordhalter und erster Mensch, der die Welt im Triathlon umrundete  

    MIR DOCH WOSCHD!

    Christian Krömer

    „Oma, ich schreib’ ein Buch!“ – „Du spinnst doch, Christian!“ Noch vor drei Jahren wäre das die Antwort der fränkischen Oma Lissi an ihren Enkel gewesen. Heute zaubern Chris und die inzwischen bekannteste Oma Deutschlands ihren über 1.000.000 Fans jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht. Sie leben vor, was viele im hektischen Alltag aus den Augen verloren haben: die gemeinsame Zeit mit den Liebsten wieder schätzen zu lernen. Chris nimmt uns mit auf eine Reise über Zusammenhalt, Werte, Motivation und den Glauben an sich selbst. All das hat er von Oma Lissi gelernt. Am Beispiel seiner persönlichen Geschichte zeigt er, wie auch wir Omas Gelassenheit und innere Ruhe erreichen, getreu dem Motto „MIR DOCH WOSCHD, SOLANGS MICH GLÜCKLICH MACHT!“

    Umweg ins Verderben: Berlin Turbo #6

    Glenn Stirling

    Berlin Turbo #6
    Roman von Glenn Stirling
    Der Umfang dieses Buchs entspricht 134 Taschenbuchseiten.
    Von einem Lastwagen der Spedition Ringer, der einen Unfall hatte, übernehmen die beiden Fernfahrer der Berliner Spedition Schalupke in Jugoslawen eine Lieferung Sperrholzplatten und transportieren sie über Bonn weiter nach Italien. Dieser Umweg erscheint Rolf Nerlinger, Schalupkes Fahrer, ungewöhnlich; sein Beifahrer Klaus Matschke findet nichts dabei – wenn ihre Chefin Sabine Schalupke das absegnet, ist es für ihn in Ordnung. Doch dann geschieht es: Nach der italienischen Grenze werden sie an einem Rastplatz von Carabinieri mit entsicherten Maschinenpistolen empfangen und ihr MAGIRUS samt Ladung sichergestellt …
    Berlin in den 1980er Jahren: Die Stadt ist geteilt, die DDR existiert noch und es besteht ständig die Gefahr, dass aus dem Kalten Krieg ein heißer wird.
    Die Stadt ist nur durch Transitwege mit dem Bundesgebiet verbunden. Unter diesen widrigen Umständen muss die Berliner Spedition von Sabine Schalupke für ihre Kunden Waren in alle Welt liefern. Fahrer Klaus Matschke und der aus dem westdeutschen Bayern zugezogene Rolf ‘Rolli’ Nerlinger erleben unversehens gefährliche Abenteuer und werden in Kriminalfälle hineingezogen.
    Jeder Spannungsroman der Serie Berlin Turbo ist in sich abgeschlossen.

    Morlands Horrorwelten: Das große Gruselroman-Paket

    A. F. Morland

    Morlands Horrorwelten: Das große Gruselroman-Paket von A. F. Morland
    Dieses Buch enthält folgende Romane:
    A.F.Morland: Werwolfsfluch
    A.F.Morland: Gorra, das Geschöpf des Teufels
    A.F.Morland: Der neue Frankenstein
    A.F.Morland: Yeti, der Bote des Grauens
    A.F.Morland: Die blutige Spur des Werwolfs
    A.F.Morland: Urwald der Dämonen
    A.F.Morland: Der Totentunnel
    A.F.Morland: Mord aus dem Jenseits
    A.F.Morland: Der sibierische Schrecken
    A.F.Morland: Das Buch der Bestien
    A.F.Morland: Die mordenden Geister
    A.F.Morland: Der Freak von Soho
    Angel Benitez ist durch und durch böse; er hat sich der schwarzen Magie verschrieben. Seine Frau Conchita ist sein Opfer, er quält, misshandelt und demütigt sie. Nachdem er sie eines Nachts fast zu Tode gepeitscht hatte, gelingt ihr die Flucht. Bei dem Matador Paco Servantes, ihrem ehemaligen Verehrer, findet sie Schutz. Gemeinsam beschließen sie, Benitez zu töten und locken ihn zum Castell Montgri. Ein mörderischer Kampf endet mit Angel Benitez Tod – doch der schwört grausame Rache, denn wer auf dem Teufelshügel stirbt, dessen Seele verfällt dem Satan …

    WorldRunner (2). Die Gejagten

    Thomas Thiemeyer

    Das actiongeladene Finale der „WorldRunner“-Dilogie von Bestsellerautor Thomas Thiemeyer Der Vorentscheid ist beendet, die qualifizierten Runner stehen fest, jetzt startet ihr Wettlauf um die Welt. Die GlobalGames-Worldchampionship ist das größte Medienevent des Jahrzehnts. Vor laufenden Kameras liefern sich die besten Teams der Erde einen Wettlauf um Schätze, Rätsel und Aufmerksamkeit. Der Preis ist groß, ihr Einsatz noch größer.  Das große Wettrennen geht weiter und die ganze Welt schaut zu Tim, der sich zusammen mit Annika und Malte für die zweite Runde qualifiziert hat, steht vor der größten Herausforderung seiner Runnerkarriere: Gemeinsam mit seinen Freunden und ihren Erzrivalen Jeremy, Darius und Vanessa müssen sie ein funktionierendes Team bilden. Wie überzeugend sie das tun, beurteilen Millionen von Zuschauern. Denn jeder Augenblick des Wettbewerbs wird vom Medienkonzern GlobalGames live übertragen. Wer gewinnt, darüber entscheidet längst nicht mehr ihr Können. Und ob die Challenge, den Preis wert ist, steht in den Sternen. Mediale Selbstinszenierung im internationalen Wettbewerb: Sechs Jugendliche kämpfen gegen die Kräfte unserer Zeit Lies die ganze Dilogie: World Runner. Die JägerWorld Runner. Die Gejagten

    Trevellian und die Satanisten: Action Krimi

    Pete Hackett

    Krimi von Pete Hackett
    Der Umfang dieses Buchs entspricht 114 Taschenbuchseiten.
    Junge Frauen werden entführt und tot aufgefunden. Rasch verdichtet sich der Verdacht, dass es sich um einen grausigen Satanskult handelt, der dafür verantwortlich ist. Aber so sehr die FBI-Agenten Trevellian und Tucker auch forschen, der Satan scheint auf der Seite der Mörder zu sein. Als erneut eine Frau verschwindet, verdoppeln die Agenten ihre Anstrengungen.

    Trevellian - erpresst, entführt und abserviert: Action Krimi

    Cedric Balmore

    Für Ralph Northern waren die Würfel gefallen. Er hörte nicht mehr den Lärm in der riesigen Gießereihalle, sah nicht die Glutaugen der Siemens-Martin-Ofen, sondern spürte nur eins. Angst. Eine schwere Hand legte sich auf seine Schulter. Ralph Northern wandte sich um. Er versuchte seinem Gegenüber ins Gesicht zu grinsen, schaffte aber nur ein vages, unsicheres Lächeln. »Hallo, Beefy«, sagte er. Bifl Beefy Smith überragte den gewiß nicht kleinen Ralph Northern um einen halben Kopf. In seiner Schutzbrille spiegelten sich die Lampen der Halle. »Du machst doch mit, Ralph?« fragte Beefy. Er war schlecht rasiert, wie immer, und wenn er sprach, sah man seine verstümmelten tabakgelben Zähne. Er roch auch aus dem Mund, sehr störend sogar, aber Ralph Northern wich nicht deshalb einen halben Schritt zurück. Es war eine Reflexbewegung, eine Reaktion der Angst. »Was soll ich mitmachen?« fragte er. »Aber Ralph!« höhnte Beefy. »Du weißt doch Bescheid. Ich habe es dir genau erklärt.« »Und ich habe dir erklärt, daß ich das nicht mache. Versteh mich doch, Beefy! Ich habe eine Frau und zwei Kinder zu versorgen, ich kann mich auf diese Sache nicht einlassen. Ich muß auch an die anderen denken, an die Kameraden. Verdammt, was sollen die denn machen, wenn die Bude plötzlich zum Stillstand kommt?«

    Der Fall aus der Ferne: Kommissar Jörgensen Hamburg Krimi

    Alfred Bekker

    Mein Name ist Uwe Jörgensen. Ich bin Kriminalhauptkommissar in Hamburg und gehöre einer Spezialabteilung des BKA an, die sich vor allem um das organisierte Verbrechen kümmert. Zusammen mit meinem Kollegen Roy Müller bin ich in dieser Hinsicht seit Jahren aktiv. Viel Freizeit bleibt da nicht. Das ist einfach so.
    Ich befand mich an Bord eines Jollenkreuzers, der dem Libanesen gehörte. Jeder nennt ihn einfach den Libanesen. Er ist eine Kiezgröße und hat seine Finger in allen möglichen dubiosen Geschäften. Aber ich habe ihm einmal das Leben gerettet, als ein Killer der Russen-Mafia ihm den Garaus machen wollte. Ich konnte ihn retten, indem ich dem Russenkiller einen Kopfschuss verpasste. Das geschah in einem Strip-Club auf St. Pauli, der dem Libanesen gehört. Seitdem ist er mir ziemlich dankbar. Wir treffen uns ab und zu. Und er gibt mir hin und wieder ein paar Auskünfte, an die ich nicht herankommen würde.