Bookwire

Все книги издательства Bookwire


    Prosecco auf dem Gerichtsflur

    Katharina Mosel

    Muss man als erfolgreiche Anwältin einen Porsche fahren? Was passiert, wenn Anwältin und Mandant nicht zusammenpassen? Und welche Rolle spielen die lieben Kollegen in der täglichen Arbeit? Darf eine Scheidungsanwältin romantisch sein und gibt es ein Leben nach der Scheidung?
    Die Kölner Rechtsanwältin Katharina Mosel plaudert in dreißig Geschichten aus dem Anwältinnenleben – eine Auswahl von Beiträgen aus ihrem regelmäßig erscheinenden Newsletter.

    Grundlagen des Internationalen Steuerrechts

    Sebastian Korts

    Der Stellenwert des internationalen Steuerrechts nimmt in der Beratungspraxis vehement zu. Mandanten gänzlich ohne internationale Beziehungen sind in der Vermögensverwaltung oder im Konzernbereich so gut wie ausgeschlossen. Das Werk bietet einen zielgerichteten Einstieg in das komplexe Thema. So werden alle wichtigen Aspekte des internationalen Steuerrechts angesprochen, unter anderem:
    – Nationales Außensteuerrecht – Doppelbesteuerungsabkommen – Einfluss des Europarechts – Missbrauchsdiskussion («BEPS») – Mitarbeiterentsendung – Internationales Erbschaftsteuerrecht – Internationales Steuerstrafrecht
    Mit der Einbeziehung des Themas «Internationales Erbschaftsteuerrecht» geht das Werk weit über den üblichen Rahmen hinaus. Durch die Ausführungen zum «Internationalen Steuerstrafrecht» wird die praktischen Bedeutung dieses Werkes unterstrichen. Die Inhalte des Buches werden bei der Ausbildung der «Fachanwälte für Internationales Wirtschaftsrecht» eingesetzt.

    America's Betrayal Confirmed

    Elias Davidsson

    The book exposes and confirms the betrayal of the American people by its leaders in relation to the attacks of 11 September 2001. It constitutes a thorough, compact and state-of-the-art reference guide to this crime against humanity, its political purpose, its cover-up and the failure of bringing its authors to justice. The approach is forensic and fact-oriented. The book is the result of over 18 years of research. It is modular in structure and backed-up by nearly 1,000 notes that refer solely to open official and mainstream sources. Readers are provided a one-click access to most sources. The book is designed to serve as a solid informational basis for committed citizens, teachers, journalists, lawyers, graduate students, academics and decision-makers.

    EVIDENCE TRŽEB 2020 s komentářem změn

    DonauMedia / NEWSLETTER - vydavatelství

    TRADIČNÍ METODICKÁ POMůCKA PRO NÁROČNÉ Nové vydání příručky pro profesionální uživatele v právním stavu k 1. listopadu 2019, 1. únoru 2020 a 1. květnu 2020. Obsah: systematický úvodní komentář aktuálních novely + úplné znění zákona o evidenci tržeb po novele zákonem č. 256/2019 Sb. s podrobným komentářem všech změn přímo u novelizovaných pasáží. Hlavní vlastnosti: výrazné rozlišení novel a jejich detailní komentáře přímo v textu, přehledná grafická úprava zohledňující potřeby přesné práce s textem. Publikace s doplňkovým servisem pro nejnáročnější profesionální uživatele. Pro studium, školení, rychlé osvojení změn a použití v denní praxi.

    Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Vertragsdurchführung in Tanzschulen, Fitnessstudios und Eventagenturen

    Timo Müller

    Wir alle erleben derzeit Geschichte live. Mag der ein oder andere den Zeitpunkt des Mauerfalls noch nicht aktiv und bewusst wahrgenommen haben, so ist spätestens jetzt klar: die derzeitigen Geschehnisse werden in die Geschichtsbücher, Jahresrückblicke und in die Erinnerung eines jeden Einzelnen eingehen. Noch vor wenigen Wochen war es kaum vorstellbar, dass das soziale Leben in Deutschland derart zum Erliegen kommt, wie es nun seit Mitte März 2020 der Fall ist. Tanzschulen, Fitnessstudios und Eventagenturen gehören zu den am stärksten betroffenen Branchen und wurden durch Schließungsanordnungen und Verbote weitgehend lahm gelegt. Die betroffenen Unternehmen stehen zwangsläufig vor vielen, bislang nie dagewesenen Fragen.
    Muss ich meine Mitarbeitenden weiterbezahlen? Kann ich sie ins Homeoffice schicken? Darf ich meine Mitgliedsbeiträge weiter einziehen? Muss ich Tanzkursbeiträge erstatten? Darf ein Mitarbeiter zuhause bleiben, weil er Angst hat, sich anzustecken? Muss ich die Miete für eine bereits gebuchte Veranstaltungshalle bezahlen? Muss ich bereits gebuchte Künstler wie Bands oder Show-Acts bezahlen, Ticketpreise und Vorverkaufsgebühren erstatten?
    Diese kurze juristische Ausarbeitung hat sich zum Ziel gesetzt, diese Fragen nach einer kurzen Einführung in die Thematik und der Definition der wichtigsten Begriffe nach rechtswissenschaftlichen Kriterien zu beantworten.

    Amtshaftungsklage

    Michael Langhans

    Amtshaftung ist die Antwort. Um im Familienrecht und anderen Rechtsgebieten wie Betreuung, Unterbringung, Rechtsbeugung und Polizeigewalt zu nachhaltigen Änderungen in unserem Land beizutragen, muss sich etwas ändern.
    Im Moment ist es für den Staat billiger, nichts zu ändern, denn mehr Richter, Polizisten und Staatsanälte kosten Geld.
    Wenn aber der Schaden, den der Staat bei seinen anrichtet, endlich ausgeglichen und bezahlt werden muss, dann wird der notwendige Druck auf Änderungen erzeugt.
    Anwälte scheuen oft die Amtshaftungsklage, und das alles ohne Begründung. Dieses Buch benennt alle relevanten Aspekte, um insbesondere für Amtshaftungsklagen und Haftungsklagen gegen Sachverständige gerüstet zu sein. Sie ist eine Handreichung für Opfer, Anwälte und Aktivisten.

    Das Prinzip des Vorrangs der Wettbewerbsermöglichung

    Udo Bahntje

    Einige Besonderheiten des Wettbewerbsrechts, zu denen etwa die Rule of Reason, die Immanenztheorie, das Fehlen eines allgemeinen Diskriminierungsverbots und (nach Ansicht des Verf.) auch die von Galbraith entwickelte Theorie der «Countervailing Power» gehören, verdeutl ichen in unterschiedlicher Weise das Phänomen, dass sich gewisse Wettbewerbsbeschränkungen für einen optimalen Wettbewerb zuweilen auch als nützlich oder gar notwendig erweisen und daher im Ergebnis zu akzeptieren sind. Dieses bislang (z.B. durch die Immanenztheorie) eher beobachtete als erklärte Phänomen wird durch das hier vorgestellte «Prinzip des Vorrangs der Wettbewerbsermöglichung» konstitutiv begründet. Das Prinzip wird auf induktivem Weg aus verschiedenen Konstellationen des Kartellrechts entwickelt, in deduktiver Ableitung sowie aus verfassungsrechtlicher Sicht bestätigt und durch Tatbestandsmerkmale konkretisiert.

    Mir wurde Gewalt angetan - Was tun?

    Antonio Rudolphios

    Sind auch Sie schon mal Opfer von Gewalt geworden? Oder kennen Sie Personen in Ihrem Umfeld, die Gewaltopfer geworden sind?
    Die Frage ist gar nicht so abwegig. Denn unsere Kriminalstatistiken weisen ständig immer mehr Gewaltdelikte aus – ob Gewalt bei Großereignissen, Sexualdelikte gegenüber Frauen, Gewalt auf Schulhöfen und in sozialen Brennpunkten, Gewalt unter Alkoholeinfluss, Gewalt in der Familie, Gewalt gegenüber Kindern, Gewalt im Sport, bei politischen Auseinandersetzungen, Gewalt zwischen verschiedenen Volksgruppen, aus Radikalisierung, Hass und Andersdenken: Die Ursachen sind breit gestreut. Jedenfalls sinkt die Hemmschwelle, Gewalt anzuwenden, heftig. Gewaltforscher wie Kriminologen und Strafrechtler sprechen von einer Verrohung der Gesellschaft. Die moralische Grenze, ab der man zulangt, wird quasi immer niedriger. Seit Jahren zeigen die Statistiken kontinuierlich nach oben: mehr Gewalt, mehr Körperverletzung, mehr Unfälle, mehr Mord- und Totschläge. Auch wenn Sie möglicherweise nicht unmittelbar selbst Opfer einer Gewalttat wurden, so kennen Sie bestimmt in Ihrem Freundes- und Verwandtenkreis sowie in Ihrer Nachbarschaft Betroffene, denen das schon einmal widerfahren ist. Gewalt muss nicht immer physisch enden, sondern sie kann auch psychischer Natur sein. Wer jemanden ständig hänselt, weil er zu dick ist oder zu klein, der mobbt ihn aus der Gemeinschaft. Wer intime Fotos im Netz verbreitet, treibt andere in die Isolation oder gar in den Selbstmord. Gewalt ist auch ein Phänomen moderner Internet-Kriminalität geworden. Es ist ja mit einem Knopfdruck so leicht geworden und hält sich selbst dabei auch noch mit Anonymisierungs-Techniken im Hintergrund. Eine ganz andere Frage stellt sich und ist hier das Thema: Wie gehen Sie damit um, wenn Sie oder jemand aus Ihrem Umfeld Opfer von Gewalt geworden sind? Wie verarbeiten Sie das? An wen wenden Sie sich? Ja, und vielleicht: Welche Prävention können Sie einleiten, damit Sie nicht hilflos der Gewalt ins Messer laufen? Oder wie unterstützen Sie unmittelbar betroffene Freunde und Verwandte, die Opfer von Gewalt geworden sind? Dieser Info-Ratgeber hilft Ihnen oder anderen Betroffenen mit vielen Tipps und Anregungen Gewalterfahrungen zu verarbeiten!

    Zeige dem Staat die lange Nase

    Georg Christian Braun

    Wollen Sie wissen, wie Sie jede Prüfung ganz bestimmt bestehen werden? Wie Sie nie zur MPU müssen, obwohl Autofahren für Sie sehr fremd ist? Sie können sicher sein, wenn Sie die hier dargestellten Methoden(legale)anwenden, wird man Sie mit Handkuss jede Prüfung bestehen lassen. Das lernen Sie in keiner Schule oder Uni. Das Wissen erfahren Sie nur hier. Sie brauchen nie mehr Angst haben, Sie wissen, welchen Weg Sie gehen müssen, um den Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Ohne großen Mehraufwand.