Книги о Путешествиях

Различные книги в жанре Книги о Путешествиях

Die geilste Lücke im Lebenslauf – Die dunkle Seite

Anita Vetter

Ein Jahrzehnt des Weltreisens hat aus Nick einen neuen Menschen gemacht: aufgeschlossen, abenteuerhungrig, aber auch nachdenklich. Und wer von ihm wissen will, ob seine Reisen wirklich immer geil waren, bekommt die ehrliche Antwort: «Nope.» Ob auf selbst gebastelten Krücken, während einer nächtlichen Schießerei oder ausgeraubt bis aufs letzte Hemd – Nick hat mehr als einmal erlebt, dass Fehltritte und Grenzerfahrungen zum Reisealltag dazugehören.
Mit Witz, Charme und Sarkasmus richtet er sein Spotlight auf die Welt hinter den turbulenten Storys, Once-in-a-Lifetime-Begegnungen und schillernden Fotos auf Instagram. Fast wünschte man sich, für immer in den eigenen vier Wänden zu bleiben, wäre da nicht Nicks unerschütterlicher Optimismus. Denn Dunkel gibt es nur, weil es Licht gibt, und so fordert Nick aufs Neue die Abenteuerlust seiner Leserinnen und Leser heraus.

Свадьба в метро

Татьяна Аманова

Скромная девушка встречает в метро цыганку, которая намекает ей, что жизнь проходит мимо. После чего в жизни девушки происходят события, так или иначе связанные с метро. В особенности сюрприз на свадьбу от друга жениха.

Путешествие в «подземку»

Валерия Владимировна Агафонова

Когда людям выпадает шанс отдохнуть, они охотно отправляются в путешествие по музеям, театрам, выставкам и прочим интересным местам. Но бывают и те, кто не прочь спуститься в самый низ города, увидеть его жизнь не только "на", но и "под". И, как ни странно, даже в "подземном" мире есть свои правила и красоты, которые не каждый может или желает заметить и рассмотреть поближе.

Успеть все!

Анна Романова

Две истории, случившиеся с земским врачом при путешествии по свободному городу – Москва. Истории не про депутатов, толстосумов и медийных персонажей, а про нас, обычных, порой заурядных людей. Только здесь, в Москве, можно встретить неординарных прохожих и собеседников в метро или просто на улице. Москва – кладезь для писателя.

Избранница Серых холмов

Инесса Иванова

Только вчера я была наследницей престола. Но властолюбивая мачеха сделала всё, чтобы отправить меня к сидам – тем, кто живёт в Серых холмах. Вместе со мной едет дочь мачехи. Одна из нас останется в подземных чертогах, другая вернётся. И когда уже нет надежды, у меня появляется покровитель. Отдельная история про Арлена – Ищейку из первой книги. Действие происходит в Фейвильде после событий первой части. Самостоятельная история из цикла про фейри. По мотивам кельтских легенд.

Klub Drushba

Rebecca Maria Salentin

Sie schnauft bei jeder Treppenstufe, bricht bei der kleinsten Anstrengung in Schweiß aus und wird beim Radfahren von Rentnern überholt. Sie hat Angst vor Spinnen, Hunden, Gewitter, tiefen Seen, steilen Höhen und sie ist nachtblind. Außerdem hasst sie Berge. Nur Cola und Kaktus-Eis können sie beim Aufstieg besänftigen.
Trotzdem geht Rebecca Maria Salentin eines Tages einfach los, bepackt mit Rucksack, Zelt und Kocher, um 2 700 Kilometer weit zu laufen. Auf dem Internationalen Bergwanderweg EB von Eisenach nach Budapest (auch: «Weg der Freundschaft») erobert sie sich den Boden unter den Füßen zurück, nachdem sie im Jahr zuvor fast alles verlor. Was blieb: ihre Freunde und Freundinnen. Zusammen bilden sie den Klub Drushba. Denn Drushba heißt Freundschaft.

Durch Sturm und Eis

Arved Fuchs

Unter Segeln bis ans Ende der Welt: eine Liebeserklärung an ein besonderes Schiff<br/><br/>Sowohl die Nordost- als auch die Nordwestpassage zu durchqueren, das hat vor der legendären DAGMAR AAEN noch kein Schiff geschafft. Auf unzähligen Expeditionen und Forschungsreisen stand sie ihrem Wegbegleiter Arved Fuchs treu zur Seite, überwinterte mehrfach im Packeis der Arktis und umrundete den kompletten Nordpol. Die DAGMAR AAEN ist zweifellos kein Schiff wie jedes andere, hat sie doch schon so manche Extremsituation hinter sich, die ein Segelschiff an seine Grenzen bringen könnte.<br/><br/>Mit »Durch Sturm und Eis« setzt Polarforscher Arved Fuchs dem robusten Kleinod dänischer Schiffbaukunst ein verdientes Denkmal. Die lang ersehnte Neuauflage seines Buches »Kein Weg ist zu weit« blickt so eindrücklich wie liebevoll auf ihre jahrzehntelange gemeinsame Geschichte auf den Ozeanen zurück. Eine wunderbare Liebesgeschichte in amüsanten Anekdoten und ausdrucksstarken Fotografien. <br/><br/>• Komplett aktualisierte Neuauflage von »Kein Weg ist zu weit – Die Geschichte der DAGMAR AAEN« mit neuen Abenteuern des Segel-Dream-Teams<br/>• Vom Fischkutter zum Expeditionsschiff: wie die DAGMAR AAEN zu der wurde, die sie heute ist<br/>• Amüsante Anekdoten, persönliche Erlebnisse und herrliche Bilder: die größten Segelabenteuer von Arved Fuchs in einem etwas anderen Reisebericht<br/><br/>Vom Haikutter zur treuen Weggefährtin: die ganze Geschichte der DAGMAR AAEN<br/><br/>Der Lebenslauf der DAGMAR AAEN liest sich wie das Porträt einer großen Abenteurer-Karriere: 1931 für den Einsatz im Nordatlantik gebaut und bis 1977 in der Fischerei beschäftigt, hat der standhafte Haikutter seit dem Umbau zum Expeditionsschiff zahlreiche Faceliftings hinter sich gebracht, immer bereit für die nächste Reise durch raue Wellen und extreme Landschaften. Erleben Sie die faszinierende Geschichte eines besonderen Traditionsseglers, der für viele zur wahren Freundin wurde!<br/><br/>

Ausgerechnet: zwanzig.

Peter M. Förster

20 Spaziergänge durch 20 Parks in den Elbvororten. Peter M. Förster beschreibt mit der intimen Ortskenntnis eines «Elbvorortlers» und Immobilienmaklers. Geschichtliche Hintergründe, menschliche Anekdoten und natürlich auch die geografische Fakten. Wunderbare farbige Illustrationen der auch in Hamburg ansässigen Joanna Hegemann beschreiben den Charakter der Parks besser als jedes Foto es könnte. Dieses Buch ist eine Einladung an alle Menschen, die in Hamburg nicht nur die urbanen Attraktionen besuchen möchten, sondern auch ihre Sehnsucht nach Natur, Frieden und Vergnügen unter freiem Himmel stillen möchten – dieses Buch nimmt Sie an die Hand.